Pastoral Care

Pastoral Care

An der Berlin Metropolitan School vertreten wir die Auffassung, dass Schüler eine ganzheitliche Betreuung benötigen, die weit über die rein schulischen Anforderungen und Erwartungen hinausgeht.

Um diese ganzheitliche Betreuung umsetzen zu können, vertrauen wir auf drei Komponenten: unser Vertical-House-System als Gerüst für unseren engmaschigen Betreuungsansatz, die Schaffung einer Schulkultur, welche die soziale und emotionale Entwicklung unserer Schüler als Priorität ansieht sowie die Pflege eines Umfeldes, in dem sich alle Schüler wohlfühlen und mit Freude am Schulleben teilnehmen.

Die Schüler spielen eine aktive Rolle im Betreuungssystem unserer Schule, indem sie innerhalb des House Systems von Beginn an lernen und ermutigt werden, aktiv zu sein, sich außerhalb des akademischen Programms zu beweisen sowie Führungsaufgaben innerhalb ihrer Gemeinschaft zu übernehmen.Zusammen mit den Tutoren und dem Head of House unterstützen wir die Schüler in ihrer schulischen und persönlichen Entwicklung als auch in der Ausprägung von Sozialkompetenzen.

Die Fürsorge steht im Mittelpunkt unserer Bestrebungen. Dieser Ansatz ist prägender Teil unserer Schulkultur und hat als solches eine prägende Wirkung auf unsere Schüler. Neben einem anspruchsvollen akademischen Programm kommen sie in dieser wichtigen Phase der Persönlichkeitsentwicklung in den Genuss einer werteorientierten Ausbildung.

Es war eine strategische Entscheidung unserer Schule, eine „Restorative Practice School“ zu werden. Dieser Ansatz der Mediation und konstruktiven Streitschlichtung ist ein gutes Instrument, unsere Schulkultur des gegenseitigen Respekts tagtäglich nachzuhalten und kompromisslos einzufordern. Unsere Lehrer sind in der Methodik geschult und wenden diese in ihrer Arbeit mit Schülern aller Altersgruppen an.