Student Support

Student Support

An der BMS steht die ganzheitliche Entwicklung unserer Schüler im Mittelpunkt. Deshalb unterstützen wir alle Schüler darin, bestmögliche akademischen Leistungen zu erbringen und gleichzeitig notwendige Sozialkompetenzen zu erwerben. Unsere Supportstruktur ist dementsprechend ausgerichtet und deckt alle Bereiche der Entwicklungsförderung ab. Verantwortet wird dieser Bereich durch unsere Struktur des „Pastoral Care“.

Tutor Time
Alle Schüler der Secondary School gehören einem House an, das von einem Head of House und House Tutors geleitet wird. Die House Tutors haben eine partnerschaftliche Beziehung zu den Schülern ihrer Tutorgruppe. Sie unterstützen die Schüler außerhalb des Klassenraumes in ihrer sozialen und emotionalen Entwicklung.

Die tägliche „Tutor Time“ hilft Schülern und Lehrern, diese Beziehungen aufzubauen und zu entwickeln. Eine vertrauensvolle Beziehung ist Voraussetzung, um den Schülern die für ihre Entwicklung notwendige Unterstützung zukommen zu lassen. Die Tutoren helfen ihre Schüler in deren Projektarbeit und ihrer akademischen Entwicklung, sie sind Ratgeber, Mentor, Partner sowie erster Ansprechpartner für Fragen, Kritik, Ideen und Sorgen.

Sprachprogramm
Der Erwerb von Sprachkompetenzen und das Angebot von Sprachen als Teil unseres Curriculums ist ein zentraler Bestandteil unseres Programms. Um unsere Schüler beim Erlernen einer zweiten oder dritten Fremdsprache zu unterstützen, verfügen wir über ein Team von engagierten sowie dafür ausgebildeten Lehrkräften. Sie helfen den Schülern, die notwendigen Inhalte und Konzepte trotz anfänglicher Sprachbarrieren zu verstehen. Sie stellen sicher, dass unsere Schüler keine Einschränkungen ihrer akademischen Leistungen aufgrund von Sprachbarrieren in Kauf nehmen müssen.

Lehrer für Englisch als Fremdsprache (EAL) und Deutsch als Fremdsprache (DaF) begleiten Schüler im Unterricht, um ihnen diese zusätzliche Förderung entsprechend des von dem EAL/DAF Team erstellten Entwicklungsplans zu ermöglichen. Auf Bedarf werden für diese Schüler zusätzliche Förderstunden angeboten.