Curriculum

Curriculum

Die Lehrinhalte in der Grundschule richten sich nach den lokalen wie internationalen Benchmarks und Rahmenlehrplänen für die jeweiligen Altersgruppen und Fachgebiete. Die Lehrinhalte sind logisch aufeinander aufbauend und ergeben sich als eine Ableitung aus den langfristigen Lehrzielen im Hinblick auf die angebotenen Schulabschlüsse in der 10. und 12. Klasse.

Die Hauptfächer in der Grundschule sind Mathematik, Deutsch und Englisch. Da unser akademisches Ziel die Bilingualität für alle unserer Schüler ist, kommt insbesondere dem Sprachprogramm eine große Bedeutung zu.

Deshalb werden Deutsch und Englisch als Hauptfächer von den zusätzlichen Sprachprogrammen „Deutsch als Fremdsprache“ und „Englisch als Fremdsprache“ unterstützt. Weitere Fächer in der Grundschule sind Sport, Kunst, Musik und Theater, die mit einer geringeren Stundenanzahl unterrichtet werden.

Neben den zu vermittelnden Inhalten ist uns insbesondere die Vermittlung und das Training von grundlegenden Kompetenzen von Bedeutung. Problembewusstsein, lösungsorientiertes Denken, kritisches Reflektieren, effektives Recherchieren, freies Sprechen, Präsentieren, Arbeiten im Team, interkulturelles Verständnis - all diese Fähigkeiten und Fertigkeiten bekommen aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen und Paradigmenwechsel eine immer größere Bedeutung.

Die Schulung dieser Kompetenzen hat eine große Priorität in unserem BMS Curriculum, da der Erwerb und die Perfektionierung dieser Kompetenzen aufgrund der gesellschaftlichen Veränderungen die notwendige Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg unserer Schüler ist.

Getragen wird unser Programm von gemeinschaftlich getragenen Werten, die wir in die Persönlichkeitsbildung und –erziehung unserer Schüler mit einfließen lassen.