Teaching Methods

Teaching Methods

Die maßgeblichen methodischen Strategien, die den Unterricht an der BMS prägen, sind

  • das forscherische, interdisziplinäre Lernen innerhalb von Projekten,
  • die schülerzentrierte Vermittlung der Lehrinhalte,
  • die Ausrichtung der Unterrichtsgestaltung auf das Training von Kompetenzen
  • die Binnendifferenzierung.

Diese vier methodischen Schwerpunkte prägen den Unterricht an unserer Schule und sind die Basis für den Lernerfolg unserer Schüler. Diese Schwerpunkte ergeben sich aus unserem Mission Statement und den Programmen, die wir in das Zentrum unseres Curriculums gestellt haben.

Die Basis hierfür bildet das Primary Years Programme (PYP) der IBO, das den Rahmen für den interdisziplinären, forscherischen Lehransatz vorgibt.

Dieser methodische Ansatz führt unmittelbar zu einer schülerzentrierten Vermittlung der Lehrinhalte, da die Schüler aktiv in die Ausgestaltung ihrer Projekte eingebunden sind. 

Aus dem forscherischen Lehransatz leitet sich die Schulung von Kompetenzen als eine Priorität unseres Programms ab. Dazu zählen das Erlernen von effektiver Recherche, das Sortieren und Strukturieren von Inhalten, das Präsentieren von Ergebnissen, das Reflektieren über die eigene Leistung, das Einschätzen der eigenen Arbeit und die Arbeit von anderen sowie das Arbeiten im Team gehören, um hier nur einige zu nennen.

Dieses Programm ermöglicht uns binnendifferenziert zu arbeiten. Da wir von unterschiedlichen Lerntypen in einem Klassenraum ausgehen müssen, versuchen wir die Unterrichtsinhalte für jeden Schüler entsprechend seines Leistungsstandes und seines Leistungsvermögens als auch entsprechend des jeweiligen Lerntyps aufzubereiten.