Strategic Plan

Strategic Plan

Wir sind eine Schule mit hohem Ambitionsniveau. Das zeigt sich nicht nur in der Arbeit mit unserem Schülern, sondern auch und insbesondere in den Anforderungen, die wir an die Entwicklung unserer Institution stellen.

Es ist unser Ziel, die Schule kontinuierlich in allen Bereichen in notwendigem Maß weiter zu entwickeln. Um zu analysieren, was das notwendige Maß ist und welche Themen von besonderer Priorität sind, hat das Advisory Board der BMS in Zusammenarbeit mit der ECIS (Educational Collaborative for International Schools) einen strategischen Plan entwickelt. Dieser strategische Plan deckt alle Bereiche des schulischen Lebens und der Schulentwicklung ab und bezieht alle Stakeholder der Schulgemeinschaft in die Planung mit ein.

In einem Prozess von 12 Monaten wurden Befragungen zur Schulqualität, zur Wahrnehmung der BMS und zur Zufriedenheit von Eltern, Schülern und Mitarbeitern unternommen. Darauf aufsetzend wurden Einzelinterviews mit Vertretern der Stakeholdergruppen sowie Vertretern aus Kunst, Kultur, Wirtschaft und Politik durchgeführt.

Im Ergebnis wurden die folgenden 6 Themen als die zu priorisierenden Themen identifiziert und dienen uns nunmehr als Framework für den Strategischen Entwicklungsplan 2013-2018 der BMS:

  1. BMS gestaltet eine Kultur des lebenslangen Lernens und unterstützt alle Mitglieder der Schulgemeinschaft, ihr Potential zu entfalten und zum Nutzen unserer Gesellschaft einzusetzen.
  2. BMS bietet eine exzellente Infrastruktur und ein inspirierendes Lernumfeld.
  3. BMS stellt die Nachhaltigkeit und Unabhängigkeit der Institution sicher und arbeitet effizient.
  4. BMS ist attraktiv für Schüler und Kollegen mit hohem Ambitionsniveau.
  5. BMS lebt eine Kultur des gemeinschaftlichen Lernens und der Partizipation aller Mitglieder der Schulgemeinschaft.
  6. BMS engagiert sich aktiv für eine positive gesellschaftliche Entwicklung – lokal wie global – und würdigt jede Form des Engagements der Schulgemeinschaft.

Zu jedem einzelnen Themengebiet wurden strategische Zielsetzungen bis zum Jahr 2018 definiert, an denen wir unser operatives Handeln ausrichten und deren Umsetzung fortlaufend überprüft werden.

Es ist Aufgabe des Advisory Boards, die Entwicklung der Schule nachzuhalten und den Fortschritt an die Elterngemeinschaft zu berichten.