Program

Program

In einer sich schnell verändernden Gesellschaft, die unter dem Einfluss von Globalisierung, der Liberalisierung von Wissen, einer bisher unbekannten Kurzatmigkeit von Innovationszyklen steht, gewinnen die Ausbildung und die Vorbereitung auf das Leben eine immer größere Bedeutung. Die Aufgabe von Schule erlebt einen immensen Umbruch. Interkulturelles Verständnis, Problemlösungs- und Sozialkompentenzen, kritisches Denken, Sprach- und Kommunikationsfähigkeiten, ein breit angelegtes Wissen und die Fähigkeit, fachübergreifend Wissen anzuwenden, werden zu erfolgskritischen Kompetenzen.

Die Berlin Metropolitan School bietet einen idealen Rahmen, um Schüler auf die Herausforderungen in ihrem zukünftigen Berufsleben vorzubereiten. Wir vermitteln ihnen die notwendigen Kompetenzen, das relevante Wissen und allgemeingültige Werte. Wir bereiten sie bestmöglich auf ihre Zukunft vor, damit sie sich zu verantwortungsvollen, selbständigen und kritisch denkenden Persönlichkeiten entwickeln können.

Zur Verwirklichung dieses Ziels hat die Berlin Metropolitan School ein modernes und kohärentes Schulprogramm vom Kindergarten bis hin zum Abschluss mit dem IB Diploma in der 12. Klasse entwickelt. Wir haben die besten internationalen Curricula um die lokalen Bildungsstandards ergänzt, die Lehrpläne miteinander harmonisiert und dieses Programm durch alle Schulstufen synchronisiert.

Mit diesem Programm und den Abschlüssen, die unsere Schüler an der BMS ablegen können, erhält jeder Schüler die größtmögliche Flexibilität hinsichtlich weiterführender lokaler wie internationaler Ausbildungsmöglichkeiten.

Um die lokalen Lernziele zu reflektieren und notwendige Standards zu erfüllen, haben wir das Primary Years Programme der IBO einerseits mit dem Berliner Bildungsprogramm für 3-bis-6-Jährige und andererseits mit dem Berliner Rahmenlehrplan für die Klassen 1 bis 6 synchronisiert.

Ab der 7. Klasse nutzen wir das Cambridge Program als Basis für unser Curriculum, das ebenfalls um die Lernziele und Standards des Berliner Rahmenlehrplans ergänzt wurde. Die Klassenstufen 9 und 10 sind intensive Kursprogramme, die am Ende der 10. Klasse zum International General Certificate of Secondary Education (IGCSE) und zum Mittleren Schulabschluss (MSA) führen. Beide Schulabschlüsse befähigen unsere Jugendlichen, sowohl in Deutschland wie im Ausland eine Berufsausbildung oder eine weiterführende Ausbildung aufzunehmen.

In den Klassenstufen 11 und 12 setzen wir das Curriculum der IB Organisation um. Dieses schließen unsere Schüler in der Klasse 12 mit dem IB Diploma ab. Das IB Diploma genießt aufgrund seiner akademischen Anforderung international ein hohes Ansehen. Die 12. Klasse im IB Jahrgang wird oft als ein vor-universitäres Studienjahr bezeichnet, weswegen IB Absolventen gerne an Universitäten gesehen sind. Der Abschluss mit dem IB Diploma gibt unseren Schülern die Möglichkeit, sowohl in Deutschland als auch im Ausland ein Studium aufzunehmen.

Ergänzt wird unser akademisches Programm von einem Co-Curricula Program, das im Sinne unseres Ganztageskonzeptes den Schülern der Primary und der Secondary School von 15:30 Uhr bis 18 Uhr ein breit gefächertes, anregendes Programm mit Clubs, Projekten und vielfältigen Aktivitäten bietet.