Advisory Board

Advisory Board

Im BMS Advisory Board arbeiten Vertreter der Schulleitung, des Lehrerkollegiums, der Eltern sowie der Schüler zusammen, um die strategische Entwicklung der Schule zu begleiten. Dies geschieht auf Basis eines strategischen Plans, der die Zielstellungen für die nächsten Schritte der Schulentwicklungen innerhalb eines Zeitrahmes von 3 bis 5 Jahren definiert. Dieser strategische Plan ist transparent und allen Mitgliedern, Partnern und Freunden der BMS zugänglich.

Das Advisory Board ist dafür verantwortlich, diesen Plan auf Basis des Feedbacks der Mitarbeiter, der Schüler und der Familien sowie in Konsultation mit Experten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Kultur zu erstellen und die Implementierung dieses Plans zu überwachen. Das Advisory Board ist darüber hinaus dafür verantwortlich, regelmäßig Erfolgsmessungen durchzuführen und gemeinsam mit dem Leitungsteam der Schule diese Ergebnisse zu evaluieren.

Es ist uns wichtig, unsere eigene Qualität in den verschiedenen Bereichen des Schulbetriebes und der Schulentwicklung regelmäßig zu überprüfen, um auf Basis von Daten und Fakten Rückschlüsse für geplante Weiterentwicklungen und/oder Korrekturen ziehen zu können.

Die Arbeit des Advisory Baord ist geprägt von Vertrauen und basiert auf der Verpflichtung zu konstruktiver, kritischer Betrachtung der Arbeit sowie der Arbeitsergebnisse der Institution BMS. Ziel ist es, sicherzustellen, dass die BMS die gesteckten Ziele erreicht und ihrem Leistungsversprechen gemäß des BMS Mission Statement und der BMS Guiding Statments nachkommt. Da im Advisory Board alle Stakeholder der Schulgemeinschaft vertreten sind, ist sichergestellt, dass alle Perspektiven in die Evaluation und Weiterentwicklung der Schule einfließen.